Hof Ansgarius – nicht nur ein Bauernhofcafé

Auf dem Hof Ansgarius in Willenscharen nur mal schnell auf eine Tasse Kaffee mit einer der leckeren Kuchen-Kreationen nach alten Rezepten vorbeizuschauen, das wäre viel zu wenig. Das weitläufige Anwesen hat so viel mehr zu bieten.

Hier kann der Gast gut und gerne einen ganzen Tag verbringen, denn in jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken: Die große Kunsthandwerk-Scheune mit allerlei Schönem für Haus und Garten, die Forstwerkstatt mit Gartenmöbelausstellung und Holzskulpturen des Hausherrn Claus-H. Fölster sowie überall liebevoll gestaltete Sitzgelegenheiten und Innenhöfe.

Die gemütliche Caféstube im alten Bauernhaus ist ein echter Hingucker. Jeder Raum, jede Ecke wurde mit liebevoll zusammengetragenen Dingen ganz individuell gestaltet, der große Kaminraum im ehemaligen Kuhstall bietet Platz für große Familienfeiern und das idyllische Gartencafé erst! In Strandkörben und auf niedlichen Sitzgruppen können es sich die Gäste so richtig gut gehen lassen und dem Plätschern eines Brunnenteiches lauschen.

Noch Wünsche offen? Dann lohnt sich ein Besuch des „Strohballengartens“ auf dem Kräutern und Gemüse gedeihen oder die Teilnahme an einem der Kurse, zum Beispiel das „Ferien-Erlebniskochen„ in den Sommermonaten.

HOF ANSGARIUS
Am Wallberg 2, 24616 Willenscharen
Telefon:04324/1070, E-Mail: foelster(at)hofansgarius.de

ÖFFNUNGSZEITEN:
Juli und August: Donnerstag – Sonntag, 13 – 18 Uhr,
in den anderen Monaten: Freitag – Sonntag 13 bis 18 Uhr.

WEITERE INFOS:
www.hofansgarius.de

Weitere Beiträge aus dem Naturpark Aukrug

Aschberg in Ascheffel, Boxberg bei Aukrug, Bungsberg in Ostholstein, Hegeberg bei Maasholm, Kieler Berg bei Emkendorf & der Seedorfer Werder im…

Weiterlesen
Naturpark Aukrug Schöne Ecken Boxberg Galerie