Kellinghusen im Naturpark Aukrug

Am südlichen Rand des Naturparks liegend, ist Kellinghusen mit knapp 7800 Einwohnern die größte Stadt im Naturpark Aukrug. Sie wurde namentlich erstmals im Jahr 1148 erwähnt, entstand aber mit großer Sicherheit schon vor der Zeit von Karl dem Großen (768 – 814). Bekannt wurde Kellinghusen im 18. Jahrhundert durch die Herstellung von Geschirr für das Nachbarland Dänemark, was durch in der Nähe liegende und reichhaltige Tonvorkommen möglich war. Heute sind zahlreiche Unternehmen, Restaurants, soziale Einrichtungen, Freizeitmöglichkeiten und ein intaktes Vereinsleben Gründe für die Einwohner Kellinghusen als ihren Lebensmittelpunkt zu wählen.

Ein Spaziergang durch den Ortskern an dem ortsprägenden Rathaus vorbei, entlang der St. Cyriacus Kirche führt über schmale Kopfsteinpflastergassen zum Marktplatz, an dem das Stadtmuseum die Pforten geöffnet hält und interessierten Besuchern einen Einblick in die Fayencen-Tradition der Stadt gibt. Nur noch wenige ansässige Töpfereien führen dieses Handwerk weiter und stellen zeitgenössische Gebrauchsartikel her. Das alte Handwerk der Gerberei hat ebenfalls eine lange Geschichte in der Stadt Kellinghusen. Heute gibt es noch einen aktiven Betrieb in der Stadt, der besonders hochwertiges Leder für exklusive Kundschaft fertigt.

Die Schönheit des Naturparks Aukrug wird nicht zuletzt auch durch die Region um Kellinghusen bestimmt. Die Stadt und ihre Umgebung ist durch Wälder, Teiche, Moor- und Heideflächen sowie die Stör, die durch Kellinghusen fließt, eine beliebte Ferienregion. Im Ortsteil Rensing befinden sich zwei Seen, der große und der kleine Rensinger See, die durch den Tonabbau entstanden sind und mittlerweile Gewässer für den örtlichen Sportfischerverein sind.

Durch die schöne Landschaft entstehen für Besucher zahlreiche Freizeit- und Entdeckungsmöglichkeiten. Die Natur lädt zu Wanderungen zu Fuß oder auf dem Pferd und der nahgelegene Ochsenweg zu Radtouren ein. Auch Kellinghusen selbst bietet diverse Angebote seine Freizeit nach Lust und Laune zu gestalten. Sehr beliebt bei Touristen und Anwohnern sind Kanutouren auf der Stör, wer allerdings ohne Boot dem Wasser zusprechen möchte, kann im örtlichen Freibad in beheizten Becken schwimmen gehen. Die traditionsreiche Tonherstellung Kellinghusens kann im örtlichen Museum erkundet werden, zusätzlich gibt es auch wechselnde Sonderausstellungen zu entdecken.

Das örtliche Leben wird stark durch Vereine und Verbände geprägt. Verschiedenste sportliche Aktivitäten, darunter z.B. Fußball, Handball, Faustball, Turnen uvm., bietet der VFL Kellinghusen an. In Kellinghusen gibt es viele weitere Vereine, wie z.B. einen Angelverein, einen Jagdverein und einen Chor. Weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt sind der jährlich stattfindende Geranienmarkt im Mai und der Töpfermarkt mit aus ganz Deutschland kommenden Ausstellern, der an zwei Tagen im August auf dem Marktplatz ausgerichtet wird.

Touristen die Kellinghusen und die ländliche Umgebung entdecken wollen, kommen nicht zu kurz, ganz egal ob Ferienwohnung in der Villa, Blockhütte auf dem Bauernhof, Doppelzimmer mit Blick auf den See im Grünen oder Mehrbettzimmer bei privaten Anbietern – in Kellinghusen und Umgebung lässt es sich gut schlafen und speisen. Eine Auswahl an Einkehrmöglichkeiten finden Sie rechts, ein komplettes Verzeichnis sowie ein Online-Buchungssystem findet sich im Internet unter www.kellinghusen.de.

Kellinghusen ist seit 2015 Mitgliedsgemeinde im Naturpark Aukrug e.V..

Einkehrmöglichkeiten

Hauptstr. 24
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/22 24

Inh. Sofia Papadopoulo
Am Markt 1
25548 Kellinghusen
Tel.: 04873/13 73
kontakt@dionysos-kellinghusen.de
www.dionysos-kellinghusen.de

Am Markt 24
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/10 76

Lindenstraße 22
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/17 77
Chi.Wan.Kellinghusen@gmail.com
www.chi-wan-kellinghusen.npage.de

Hauptstr. 43
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/84 40

Hotels / Pensionen

Lehmbergstraße 60
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/81 15
kommodich@t-online.de
www.facebook.com/tg130267/timeline

Inh. Isabell Pietsch und Helga Frey
Hauptstr. 58
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/704 62
radherberge@am-moenchsweg.de
www.am-moenchsweg.de

Einkehrmöglichkeiten

Pizzeria Le Rose

Hauptstr. 24
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/22 24

Dionysos

Inh. Sofia Papadopoulo
Am Markt 1
25548 Kellinghusen
Tel.: 04873/13 73
kontakt@dionysos-kellinghusen.de
www.dionysos-kellinghusen.de

Hellas

Am Markt 24
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/10 76

China-Restaurant Chi Wan

Lindenstraße 22
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/17 77
Chi.Wan.Kellinghusen@gmail.com
www.chi-wan-kellinghusen.npage.de

Eiscafé Cortina

Hauptstr. 43
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/84 40

Hotels / Pensionen

Kommodich

Lehmbergstraße 60
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/81 15
kommodich@t-online.de
www.facebook.com/tg130267/timeline

Radler-Herberge am Mönchsweg

Inh. Isabell Pietsch und Helga Frey
Hauptstr. 58
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822/704 62
radherberge@am-moenchsweg.de
www.am-moenchsweg.de